Newsletter

Fachberater von MeisterMarken - Ulmer Spatz

Fachliche Hotlines
Das Back- und Beratungszentrum von MeisterMarken - Ulmer Spatz steht unseren Kunden mit seinem vielfältigen Know-how unterstützend zur Seite.

Feinback:
0800/418418-1
hotline.feinback@​csmbakerysolutions.com

Brot/Brötchen:
0800/418418-0
hotline.brot-broetchen@​csmbakerysolutions.com

Tipps und Tricks

Argumente für das Urgetreide!

  • Wir sind Urgetreide
  • Urgetreide Feld
  • Urgetreidebrot
Schattenkante

Sechs Urgetreide Sorten


Durch ihre Urtümlichkeit und Unberührtheit über viele Jahrtausende machen es Emmer, Einkorn, Waldstaudenroggen, Khorasan, Fisser Imperial Gerste und Bauländer Spelz dem modernen Backbetrieb nicht leicht, qualitativ hochwertige Gebäcke herzustellen.

Einkorn

  • Geschmack: Einzigartig Nussig
  • Klebereigenschaften eher weicher und knetempfindlich
  • Teige neigen zum Schmieren, Gashaltevermögen eher gering
  • Charakteristische goldgelbe Färbung von Teig und Gebäcken
  • Flache, auseinandergelaufene Gebäcke
  • Leicht nussiges und besonders feines Aroma

Emmer

  • Geschmack: Feinwürzig
  • Klebereigenschaften sehr straff, zudem sehr knetempfindlich
  • Teige mit geringer Dehnbarkeit
  • Charakteristische dunkle Färbung von Teig und Gebäcken
  • Kleine, gedrungene Gebäcke
  • Besonders würziges Aroma

Waldstaudenroggen

  • Geschmack: Erdig, leicht süßlich
  • Mehle meist mit etwas grober Granulation
  • Teige tendenziell etwas klebrig, Herstellung daher anspruchsvoller
  • Natürliche braune Färbung von Teig und Gebäcken
  • Kräftiger aromatischer Geschmack mit leicht süßlicher Geschmacksnote

Backeigenschaften

Backeigenschaften

Khorasan

  • Geschmack: Buttrig-Nussig
  • Intensiv-gelbe, lange und große Körner, dem Hartweizen sehr ähnlich
  • Andere Kornmerkmale als Weichweizen – ähnlich harte Kornstruktur wie Hartweizen
  • Vor ca. 10000 Jahren durch spontane Kreuzung von Weizenarten entstanden
  • Verwendung für Brot, Nudeln, Gebäcke

Fisser Imperial Gerste

  • Geschmack: Aromatisch-Nussig
  • Ursprung in der Gemeinde Fiss in Tirol
  • Neben Einkorn und Emmer älteste kultivierte Getreidesorte
  • Im Anbau anspruchslos, witterungsresistent und gedeiht auf kargen und nährstoffarmen Böden
  • Als Spelzgetreide ist Korn von fester Hülle umschlossen und so vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt
  • Geeignet zur Herstellung von Broten, Kleingebäcken und Feingebäcken

Bauländer Spelz

  • Geschmack: Süßlich-Nussig
  • Entstehung durch spontane Kreuzung mit T. tauschii in der Region südlich und westlich des Kaspischen Meeres
  • Dinkel ist eine Getreideart mit Tradition, viele unterschiedliche Gebäcke können daraus erstellt werden (Teigwaren, Cerealien, Bier, Bratlinge)
  • Heute werden in Deutschland ca. 50000 ha Dinkel angebaut (50% davon Bio)

Der Brotvergleich

Brotvergleich


Einzigartige Genusserlebnisse

Unsere Urgetreide-Produkte liefern Ihnen die perfekte Basis für Ihre Kreativität und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Ob Brot & Kleingebäck oder Feingebäck, wir haben die Lösung für Ihre Anforderungen.

Unser Urgetreide


zurück zur Übersicht
Unsere Verkaufsförderung für Ihre Urgetreide-Spezialitäten