Newsletter

Presseinformation, 06. Februar 2012

Das Genussbrot und das Genussbrötchen
von Ulmer Spatz

Jetzt neu für ein leckeres, kohlenhydratreduziertes Abendbrot

Viele Konsumenten sitzen den größten Teil des Tages – auf der Arbeit, im Auto, beim Freizeitplausch im Café. Die meisten von ihnen achten deshalb verstärkt auf genügend Bewegungsausgleich sowie eine gesundheitsbewusste, ausgewogene Ernährung und reduzieren abends den Verzehr von Kohlenhydraten. Auf das geliebte Abendbrot zu verzichten, fällt jedoch schwer. Mit dem „Genussbrot“ und ganz neu dem „Genussbrötchen“ bietet Ulmer Spatz Handwerksbäckern für genau diese Zielgruppe etwas ganz Besonderes: Die Gebäcke enthalten viel Eiweiß und dafür nur sehr wenige Kohlenhydrate. Perfekt, um den Tag unbeschwert mit einer klassischen Brotzeit zu beenden.

Ob Käse oder Wurst als Belag: Beides passt ideal zum Genussbrot und zum Genussbrötchen von Ulmer Spatz. Dank der raffinierten Rezeptur des Soja-Weizen-Mischbrots und des Soja-Weizen-Mischbrötchens mit viel Protein und wenig Kohlenhydraten können ernährungsbewusste Verbraucher weiterhin das traditionell-herzhafte Abendbrot genießen – ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Mit jedem Bissen erhält der Körper wertvolles, pflanzliches Eiweiß in Form von Soja und Weizen. Der hohe Anteil an Proteinen ist das Besondere der leckeren und ballaststoffreichen Backwaren.

Und aufgrund der steigenden Beliebtheit und Nachfrage sorgt Ulmer Spatz jetzt für noch mehr Vielfalt im Brotregal: Neben dem „Genussbrötchen“ haben die Binger Brotspezialisten zwei weitere Rezepturen für das „Genussbrot“ entwickelt. Damit haben Handwerksbäcker nun die Möglichkeit, in Ergänzung zur Grundrezeptur zusätzlich ein saatenbetontes „Genussbrot“ mit Sonnenblumen und geröstetem Sesam oder eine kräftig-aromatische Variante unter Verwendung von „allesgute Brotgenuß“ anzubieten.

Die Vorteile der neuen Brote und Brötchen für den Abend auf einen Blick:

Mit dem „Genussbrot“ und dem „Genussbrötchen“ können Handwerksbäcker ihren Kunden so ein zielgruppengerechtes, abwechslungsreiches Angebot offerieren.
Damit sie auf das „Genussbrot“ und das „Genussbrötchen“ von Ulmer Spatz gebührend aufmerksam machen können, unterstützt Ulmer Spatz Handwerksbäcker mit umfassenden Werbematerialien, die die Bedürfnisse der Konsumenten präzise und zugleich emotional widerspiegeln. Motivplakate, Thekenaufsteller und Endverbraucherflyer in verschiedenen Gestaltungslinien informieren über die Neuheiten im Brotregal.

Ihre Fragen zum „Genussbrot“ und zum „Genussbrötchen“ von Ulmer Spatz beantworten gern die Verkaufsberater von MeisterMarken – Ulmer Spatz. Umfassende Informationen gibt es außerdem bei der fachlichen Hot­line Brot/Brötchen
0800/418418-0
hotline.brot-broetchen@​csmbakerysolutions.com


zurück zur Übersicht

 

Genussbrot und Genussbrötchen

Mehr Proteine, weniger Kohlenhydrate: „Genussbrot“ und „Genussbrötchen“ von Ulmer Spatz eignen sich dank ihrer raffinierten Rezeptur ideal für alle, die sich gesundheitsbewusst ernähren und weiterhin ein traditionell-herzhaftes Abendbrot genießen möchten.