Newsletter

Presseinformation, August 2008

„allesgute“ anno Krüstchen – jetzt auch als Brot

Natürlicher Genuss mit Urweizen

Praxiserprobte Rezepte und attraktive Werbemittel für den Verkaufserfolg.
Urgetreide wie Einkorn und Emmer bieten den Verbrauchern neue Genusserlebnisse. Backwaren mit dem puren Geschmack der Urweizen sind selten und daher sehr gefragt.

Ulmer Spatz hat mit „allesgute“ anno Krüstchen eine innovative Backmischung entwickelt, in der die seltenen Urgetreide Einkorn und Emmer enthalten sind. Mit dieser lassen sich nicht nur erstklassige Mehrkornkleingebäcke mit Einkorn und Emmer herstellen, sondern jetzt auch besonders aromatische Mehrkornbrote mit dem vollen Geschmack des Urweizens.

Dazu hat Ulmer Spatz eine abwechslungsreiche Rezeptsammlung für besonders genussvolle Spezialbrote mit Einkorn und Emmer erstellt. Für neue Abwechslung im Brotkorb sorgen:

Mit diesen umfangreichen Variationsmöglichkeiten kann das Gebäcksortiment um weitere individuelle Spezialitäten erweitert werden.

Ulmer Spatz unterstützt seine Kunden mit aufmerksamkeitsstarken/attraktiven Werbemitteln im nostalgischen Design wie z.B. Motivplakat, Regal-Wobbler und der „Anno-Kruste Brotbanderole“ mit Kurzinformationen zu Einkorn und Emmer.

Zusätzlich stehen die bisherigen Verkaufsförderungsmittel für Anno Krüstchen wie Deckenhänger, Fensterstreifen und Endverbraucher-Informationen im Thekendisplay zur Verfügung.

Anno-Krüstchen lockt Kunden an und belebt das genussvolle Angebot im Brot- und Brötchenkorb – dort sollten Einkorn und Emmer nicht fehlen.

Meldung als Word®-Datei laden
zurück zur Übersicht

 

anno Kruste

Brotvariation