Newsletter
Urgetreide-Konzept
 

Ganzjahresaktionen

Das neue Urgetreide-Konzept:
exklusiv für Handwerksbäcker

Der Backmarkt verändert sich – und bietet Handwerksbäckern
neue Perspektiven

Sie als Handwerksbäcker kennen die Risiken der Branche, aber auch die Chancen, die in den jüngsten Entwicklungen liegen. Ulmer Spatz als Ihr Partner und Ideengeber möchte mit Ihnen gemeinsam auf den Markt blicken und Ihnen neue Möglichkeiten aufzeigen.

Wir bieten Ihnen ein exklusiv für das Backhandwerk entwickeltes Konzept, mit sieben Urgetreide-Produkten, die Ihre Kunden begeistern.

Gute Backwaren brauchen ihre Zeit. Nehmen auch Sie sich Zeit und wappnen Sie sich mit uns gemeinsam – für Ihren Back-Erfolg von morgen.

Der Wettbewerb wird stärker:
Zeit, Ihre ureigenen Stärken zu betonen!

Brot und Backwaren verkaufen kann (fast) jeder, das ist heute leider so. Aber: Echte Back-Erlebnisse schaffen, alle Sinne der Kunden ansprechen, unnachahmliche Mehrwerte bieten: Das können nur Sie als Handwerksbäcker. Das kann kein Supermarktregal und das kann auch kein Back-Discounter. Sie als Bäcker können „Hand-Werk“ im besten Sinne für sich reklamieren – und das sollten Sie auch tun. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre ureigenen Stärken zu stärken.

Die Verbraucher werden bewusster:
Gut für Sie als Handwerksbäcker!

Gesundheit steht mehr denn je im Fokus der Verbraucher von heute. Und noch vieles mehr: Wer sich bewusst ernährt, der möchte nicht nur gesunde Lebensmittel zu sich nehmen – auch die Herkunft spielt zunehmend eine große Rolle und das gilt auch für Backwaren.

Warum das für Sie als Handwerksbäcker gut ist? Weil Sie es in der Hand haben, mit „guten Zutaten“ edle Produkte zu produzieren – und das glaubhaft. Allerdings sollten Sie dabei Ihre Stärken unterstreichen, nach dem Motto: „Backe Gutes. Und rede darüber.“

Trend zum Authentischen, Guten, Natürlichen

Genau davon können Sie jetzt profitieren!

Eine immer wichtigere Gruppe unter den Verbrauchern sind die sogenannten „Neo-Traditionalisten“.*

Was diese kennzeichnet, ist ein Rückzug in eine überschaubare, sichere Welt, in die eigenen vier Wände. Gleichzeitig legen diese Neo-Traditionalisten großen Wert auf Produkte aus der Region und auf saisonale Lebensmittel.

Was Sie als Bäcker davon haben?
Sie können Ihren Kunden Backwaren anbieten, die an „die gute alte Zeit“ erinnern, weil sie regionale Rohstoffe enthalten, beispielsweise Mehl aus den Mühlen der Region.

Es sind Spezialitäten, die an das
„gute Gefühl“ der Ursprünglichkeit appellieren – denn genau dafür steht das Urgetreide-Konzept.

Konsumenten-Trends
Die Tendenz ist deutlich: Immer mehr Verbraucher zählen zu den „Neo-Traditionalisten“!

Warum jetzt Urgetreide?
Weil in den alten Sorten neue Chancen liegen!

Emmer, Dinkel, Waldstaudenroggen und Einkorn sind alte Getreidesorten, die bei Ihren Kunden immer beliebter werden.

  • Erstens, weil Urgetreide-Gebäcke ein neues Geschmackserlebnis bieten.
  • Zweitens, weil sie die Sehnsucht nach dem Echten, Authentischen erfüllen.
  • Und drittens, weil Urgetreide-Gebäcke bestens in den Trend bewusster Ernährung passen.

Alles in allem drei gute Gründe für Sie, auf Urgetreide zu setzen, aber der beste Grund kommt hinzu: Niemand anderes als Sie, der Handwerks­bäcker, bietet diese Urgetreide-Vielfalt. Und niemand anderes als Sie kann diese Urgetreide-Gebäcke jetzt live im Laden inszenieren.

Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Teig aus Urgetreide

*Quelle: Marktforschungsstudie „Urgetreide als Alleinstellungsmerkmal
im Backwarenmarkt“, 2011

Wärmstens zu empfehlen: moderne Kältetechnik

Mit den allesgute Urgetreide-Produkten bieten wir Ihnen ein vielfältiges, attraktives Sortiment, das perfekt in diesen Trend passt. Natürliche, ausgesuchte Zutaten für das pure Erlebnis unverfälschten Geschmacks. Dabei profitieren Sie nicht nur von den traditionellen Rezepturen, sondern auch von der sorgfältigen Aufbereitung und Produktion – und modernsten Techniken wie Kälteführung, die für ein optimales Backergebnis bei Ihnen sorgen.

Kombinieren Sie den traditionellen Geschmack wertvoller Urgetreide­produkte mit der Geschmacksbildung über moderne Kälteführungen und den Vorteilen der Unterbruchbackmethode. Das Ergebnis: bestes Aroma bei Brot und Brötchen und die Möglichkeit, den ganzen Tag über frisch im Laden zu backen. Damit können Sie sich deutlich von Ihrem Wettbewerb abheben.

Moderne Kälteführung bei 2 – 5 °C, bis ½ Gare hochziehen und gegenkühlen

Grafik vergrößern

 

Moderne Kälteführungen – mit der Extraportion Zeit für außergewöhnlichen Geschmack

Moderne Kälte ist heute ideal auf die Anforderungen von Filialbäckereien ausgelegt. Ihre Vorteile: Rationelle Vorproduktion und ausgeklügelte Belieferung, aber besonders: die Möglichkeit, vor den Augen der Kunden über den ganzen Tag stets frische Backwaren in bester Premiumqualität herzustellen.

Auch die Frischhaltung von Broten nach der Unterbruchbackmethode entspricht mindestens der Frischhaltung von direkt gebackenen Broten.

Brote aus Urgetreide

Urgetreide-Produkte, die Ihre Kunden begeistern

In unseren allesgute Urgetreide-Produkten steckt alles, was Ihren Erfolg als Handwerksbäcker steigert: Natürliche Zutaten, traditionelle Rezepturen, köstliche Vielfalt – und eben dieses Mehr an Geschmackserlebnis, das der Kunde nur dort findet, wo nach alter Tradition gebacken wird: bei Ihnen.

Profitieren Sie von unserem vielfältigen Sortiment.

allesgute anno Krüstchen
Mit dem vollen Geschmack des Urweizens – Der pure Genuss
allesgute anno Krüstchen ist eine anwender­freundliche Kombination für eine breite Vielfalt genussvoller Mehrkorngebäcke nach bester Handwerkstradition mit den Urweizen Einkorn und Emmer.
Mehr über allesgute anno Krüstchen

Dinkelbrot

Dinkelbrötchen

 

allesgute Dinkelbrot und allesgute Dinkelbrötchen
Mit der Kraft des Dinkels
Eine feine Kreation für Dinkelvollkornbrot und Dinkelbrötchen mit Ölsaaten. Höchste Qualität für saftig-kernigen Dinkel-Genuss.


Das Urige   allesgute Das Urige
Die Seele des guten Geschmacks
Gut kombiniert für Mehrkornmehlbrote mit Urgetreide. allesgute Das Urige vereint die Urgetreidesorten Einkorn, Emmer, Waldstauden­roggen und Dinkel. Für ganz besonderen Brotgenuss durch ein einzigartiges Aromaprofil und herrlich saftigen Krumencharakter.
Mehr über allesgute Das Urige

Ur Röggelchen  

allesgute UrRöggelchen
Der ursprüngliche Geschmack aus guten alten Zeiten
allesgute UrRöggelchen steht nicht nur für leckere Sauerteig-Roggenbrötchen mit Waldstaudenroggen, sondern auch für ein vielfältiges Gebäcksortiment mit kräftig-aromatischem Geschmack.
Mehr über allesgute UrRöggelchen

UrSemmel Tiroler Art  

allesgute UrSemmel Tiroler Art
Der Gipfel des Geschmacks Urig. Würzig. Guad.
Das aromatische Zusammenspiel von Roggenvollkorn-Sauerteig, Gerstenmalzextrakt und einem Gewürz-Mix für die typische „Tiroler“ Note.
Mehr über allesgute UrSemmel Tiroler Art

UrAcker Korn  

allesgute UrAcker Korn
Ursprünglich. Herzhaft. Kostbar.
Für urige Mehrkorn-Spezialitäten mit Dinkel, Einkorn, Emmer und Mehl aus Edelkastanien. Mild-aromatischer Dinkelvollkorn-Sauerteig, hochwertiger Malzextrakt und goldgelbe Kartoffelflocken runden das Geschmacksprofil perfekt ab.
Mehr über allesgute UrAcker Korn

Clean LabelUnsere allesgute Produkte tragen das Clean Label. Damit können Sie Ihren Kunden das pure Naturerlebnis und unbeschwerten Genuss bieten – ohne Emugaltoren, Phosphate, Stabilisatoren und Cystein. Frei von Farbstoffen, Soja, Mais und gehärteten Fetten.

 

Bringen Sie Ihre Kunden auf den Urgetreide-Geschmack

Das Thema Urgetreide bietet vielfältige Möglichkeiten für eine stimmungs­volle Inszenierung in Ihrem Geschäft. Besonders, wenn Sie „live“ im Laden backen, Teig in der Filiale bearbeitet wird und Ihre Kunden mit allen Sinnen Backhandwerk pur bei Ihnen erleben. Nutzen Sie dabei vorhandene Mittel. Schon mit einfachen Ideen schaffen Sie echten Erlebnischarakter. Dabei helfen Ihnen unsere Deko-Tipps sowie die vielfältigen Werbemittel.

  1. Grob gesägte Holzbretter als Schilder
    Zum Beschreiben, z.B. mit Tafelkreide, aufgehängt an Sisalbändern
    und mit Ähren dekoriert.
  2. Holztisch oder -bank
    Wenn Sie etwas mehr Platz haben, nutzen Sie einen alten oder auf alt getrimmten Tisch oder eine Bank als Showbühne für Getreide und Ähren in groben Jutesäcken, dekoriert mit Urgetreide Brot und Brötchen.
  3. Tisch- und Tresen-Deko
    Nehmen Sie zylindrische Gläser und befüllen diese mit Getreide­körnern. Umwickeln Sie die Gläser mit einem Baumwollband und stellen eine Kerze hinein.
  4. Ährensträuße
    Das sind echte Hingucker, z.B. fürs Schaufenster oder den Café-Bereich.
  5. Sonderplatzierung Körbe
    Mit rustikalen Körben können Sie besonders passend auf Ihre Urgetreide-Spezialitäten hinweisen.
Aufmerksamkeitsstarke Verkaufsförderung
  • Das Werbemittelpaket enthält:
  • Motivplakat DIN A1 hoch, Rückseite DIN A2 hoch und 3x DIN A3 hoch
  • Deckenhänger DIN A3 hoch, beidseitig bedruckt
  • Thekenaufsteller Einschubblatt, DIN A4
  • Endverbraucher-Leaflet (Herausgeber: Initiative Urgetreide)
  • Brotbanderole, 49 x 6 cm
  • Wobbler
  • Korbsteckschild
  • Bäcker-WerbeportalAuch im Netz: Ideen für Ihren Erfolg mit Urgetreide
  • Nutzen Sie aufmerksamkeitsstarke, mit Ihrem Logo und Ihren Daten individualisierte Werbemaßnahmen
  • Gewinnen Sie Neukunden, z. B. mit der Aktionskarte inkl. 4 perforierten Coupons: Per Haushaltsverteilung landet diese direkt im Briefkasten der Neukunden
  • Sorgen Sie für mehr Frequenz im Laden mit Brot- oder Gebäck-Sammelkarten
  • Steigern Sie Ihren Umsatz bei bestehenden Kunden mit Couponkarten

Mehr Informationen im Bäcker-Werbeportal

Download Erfolgskonzept

Bäcker WerbeportalBuchen Sie Ihre Urgetreideaktion individualisiert über das Bäcker-Werbeportal. Lesen Sie hier mehr dazu! Diese und weitere Werbemöglichkeiten warten auf Sie unter
www.baecker-werbeportal.de

Aktionsplanung
Fragen Sie Ihren Verkaufsberater von MeisterMarken - Ulmer Spatz.
Er berät Sie gerne.

zurück zur vorherigen Seite
zeige Gesamtübersicht
Das Werbemittel-Set
Werbemittel